Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressebericht der PD Groß-Gerau von 07.04.06, 12.00 Uhr bis 08.04.08, 12.00 Uhr

    Kreisgebiet (ots) - Raunheim - Pkw zerkratzt

    Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte am 7.4.06, zwischen 11.10 Uhr und 11.20 Uhr die Fahrerseite eines schwarzen 7-er BMW, der auf dem TOOM - Parkplatz in Raunheim geparkt war. Hinweise bitte an die Polizei Rüsselsheim. Tel: 06142/6960

    Rüsselsheim - angetrunken mit Pkw unterwegs

    Am 7.4.06, gg. 23.00 Uhr beobachtete eine Polizeistreife in der Haßlocher Straße einen 61jährigen Rüsselsheimer, der mit seinem Pkw das Rotlich der Ampel nicht beachtete. Als er kontrollierte wurde, nahm die Streife zudem noch Alkohlgeruch war. Er hat nun mit einem Bußgeldverfahren zu rechnen.

    Rüsselsheim - Roller technisch verändert

    Wegen erkennbar zu hoher Geschwindigkeit fiel am 7.4.06, gg. 19.30 Uhr eine 17jährige Rüsselsheimerin auf und wurde kontrolliert. Im Original benötigte die Fahrerin lediglich eine Prüfbescheinigung, die sie auch vorlegen konnte. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit jedoch, erlischt die Betriebserlaubnis und das Führen des Rollers wird fahrerlaubnispflichtig. Die Jugendliche sieht nunmehr einem Strafverfahren wegen fahren ohne Fahrerlaubnis, technischer Veränderungen und Verstoß gg. das Pflichtversicherungsegsetz entgegen. Der Roller wurde zunächst eingezogen.

    Rüsselsheim - zu schnell und unter Drogen unterwegs

    Aufgrund einer Lasermessung, bei der ein 18 jähriger Rüsselsheimer wegen zu hoher Geschwindigkeit angehalten wurde, stellte die Streife am Samstag Nacht gg. 01.14 Uhr in der Varkausstraße fest, dass der Fahrer Merkmale von Drogenbeeinflussung aufwies. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

    Raunheim - beim Ausparken beschädigt und geflüchtet

    In der Zeit vom 06.04.06, 16.00 Uhr bis zum 07.04.06, 16.00 Uhr wurde ein in der Ringstraße in Raunheim abgestellter Pkw offenbar beim ausrangieren durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher verschwand unerkannt. Der Schaden beträgt ca. 600 EUR. Hinweise bitte an die POlizei Rüsselsheim. Tel: 06142-6960.

    Rüsselsheim - Beschilderung angefahren und geflüchtet

    Im Laufe des 7.4.06 wurde am Fußgängerüberweg im Waldweg in Höhe der Tannenstraße ein Verkehrsschild auf einem Fahrbahnteiler durch einen Pkw umgefahren. Der Verursacher flüchtete mit dem Pkw unerkannt. Der Schaden beträgt ca. 500 EUR. Hinweise bitte an die Polizei Rüsselsheim. Tel: 06142-6960

                Konrad
Polizeihauptkommissar


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: