Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Landkreise Groß-Gerau/ Bergstraße/ Darmstadt-Dieburg/ Gernsheim: Verhafteter Jugendlicher beging Dutzende Kennzeichendiebstähle und Tankbetrügereien. Gernsheimer Polizei ließ nicht locker.

    Landkreise Groß-Gerau, Bergstraße, Darmstadt-Dieburg/ Gernsheim (ots) - Ein am 27. März nach einem in Darmstadt verübten Autodiebstahl  in Untersuchungshaft genommener 17-Jähriger aus Gernsheim (wir berichteten)  hat offenbar noch mehr auf dem Kerbholz. Zu diesem Schluss kamen jetzt Ermittlungsbeamte der Gernsheimer Polizeistation, als sie sich ungeklärte Fälle aus den Landkreisen Groß-Gerau, Darmstadt-Dieburg und Bergstraße vornahmen, die die Handschrift des jungen Mannes trugen. Bei der in der Wiesbadener Haftanstalt  durchgeführten Vernehmung gestand der 17-jährige nun tatsächlich Dutzende von Nummernschilddiebstählen und Tankbetrügereien ein. Bevorzugte Masche des Gernsheimers war es, fast schrottreife und vorübergehend stillgelegte Autos zu kaufen und sodann gestohlene Nummernschilder an den Vehikeln anzubringen. Um trotz chronischen Geldmangels dennoch herum kutschieren zu können, betankte er die Fahrzeuge, ohne  für den Sprit zu bezahlen. Zudem räumte der junge Mann ein, noch weitere Straftaten begangen zu haben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: