Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Brandserie in Lorsch

    Kreis Bergstraße (ots) - Am frühen Samstagmorgen, 01.04.2006, wurde durch einen derzeit noch unbekannten Täter in Lorsch im Bereich der Nibelungenstraße bzw. Kleingartenanlage "Im Rod" verschiedene Objekte in Brand gesteckt. Die Tatzeiten lagen zwischen 04:55 h und 06:40 h. Zunächst brannte eine Lagerhalle auf dem Gelände der städtischen Kompostierungsanlage. Die Halle, in der unter anderem Dünger eingelagert war, wurde völlig zerstört. Hier entstand Schaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Wenig später wurde durch verschiedene Zeugen gemeldet, dass in der Kleingartenanlage "Im Rod" eine Gartenhütte brenne. Diese Kleingartenanlage befindet sich unweit vom ersten Brandort. Es wurde dort durch die Einsatzkräfte festgestellt, dass an diesem Brandort eine Gartenhütte völlig abbrannte und eine danebenliegende Gartenhütte ebenfalls fast völlig zerstört wurde. Der Schaden hier dürfte bei etwa 10.000 Euro liegen. Nach Bekannt werden des zweiten Brandes wurden starke Polizeikräfte angefordert, die sich an den Fahndungsmaßnahmen beteiligten. Insgesamt waren 10 Streifen der umliegenden Stationen (Heppenheim, Bensheim, Lampertheim-Viernheim, Pfungstadt, Polizeiautobahnstation Südhessen, Polizeidirektion Worms) und ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Fahndungsmaßnahmen wurden durch die Polizeistation Heppenheim koordiniert. Durch die eingesetzten Kräfte konnte in der Nähe des zweiten Brandortes ein weiterer Brandort festgestellt werden. Durch den unbekannten Täter wurde hier versucht einen Holzunterstand anzuzünden. Das Feuer wurde schnell durch die Feuerwehr gelöscht. Hier entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Die Fahndungsmaßnahmen verliefen zunächst erfolglos und wurden schließlich um 08:30 h eingestellt. Durch die eingesetzten Kräfte wurden jedoch zahlreiche Spuren gefunden und gesichert. Spezialisten des Erkennungsdienstes der Polizeidirektion Bergstraße übernahmen dann an den verschiedenen Tatorten die weitere Sicherung und Auswertung der aufgefunden Spuren. Die Ermittlungen in dieser Brandserie werden vom Kommissariat 10 der Polizeidirektion Bergstraße geführt. Die freiwillige Feuerwehr Lorsch war mit fünf Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften im Einsatz. Hinweise in dieser Brandserie nimmt die Polizeistation Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/706-0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Markus Antl, POK
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: