Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Geldwechseltrick/85-Jähriger bestohlen

    Darmstadt (ots) - Am Mittwochnachmittag (29.03.06) ist ein 85-jähriger Mann im Eingangsbereich der Post am Luisenplatz mit dem so genannten Geldwechseltrick abgelenkt und bestohlen worden. Der Geschädigte hatte gegen 15.20 Uhr an einem Geldautomaten der Post 300,- EUR Bargeld von seinem Konto abgehoben, das Geld in sein Portemonnaie und dieses in seine Gesäßtasche gesteckt. Am Kontoauszugsdrucker wurde er dann von einer jungen Frau angesprochen, die bat, ihm Geld zum Telefonieren zu wechseln. Kurz darauf stellte der Geschädigte den Diebstahl seines Geldes fest, dass ihm mutmaßlich von der jungen Frau gestohlen wurde.

    Die mutmaßliche Täterin ist ca. 20-25 Jahre alt, schlank und ca. 150-160 cm groß. Sie hat dunkles Haar, dunkle Augen und ein schmales Gesicht. Sie war "gut gekleidet".

    Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: