Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Nach Ladendiebstahl in Haft/21-jähriger nach Diebstahl von Rasierklingen festgenommen

    Darmstadt (ots) - Nach dem Diebstahl von zehn Packungen Rasierklingen im Gesamtwert von rund 160,- EUR ist am Montagnachmittag (27.03.06) ein 21-jähriger Mann in einem Drogeriemarkt in der Pfungstädter Straße von einem Ladendetektiv nach dem Passieren des Kassenbereichs festgenommen worden. Bei der Überprüfung des Mannes durch Beamte der Polizeistation Pfungstadt stellte sich heraus, dass gegen den  mehrfach polizeibekannten und drogenabhängigen Mann ein Vollstreckungshaftbefehl des Amtsgerichts Darmstadt wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzt vorlag. Die Rasierklingen blieben im Geschäft, der 21-jährige letztlich mit einer geplanten Aufenthlatsdauer von einem Jahr in einer Justizvollzugsanstalt. Darüber hinaus erwartet ihn noch ein weiteres Strafverfahren wegen des Ladendiebstahls.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: