Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Autodieb rasch gefasst. Haftbefehl beantragt.

    Darmstadt (ots) - Ein 17-jähriger aus Gernsheim hat am Montagnachmittag im Hof einer Automobilfirma in der Pallaswiesenstraße, in dem er sich zuvor nach Fahrzeugen umgesehen hatte,  einen für nur wenige Augenblicke mit laufendem Motor abgestellten nummernschildlosen Opel Calibra entwendet. Lange an dem ergaunerten fahrbaren Untersatz konnte sich der junge Mann allerdings nicht erfreuen, denn neben der Polizei hatten sich auch Mitarbeiter der Firma auf die Suche nach dem Wagen begeben,  ihn gegen    19 Uhr 45  auf dem Gelände einer Tankstelle unweit der Müllverbrennungsanlage entdeckt und den 17-jährigen bis zum Eintreffen der zwischenzeitlich alarmierten Streife des 1.Reviers   festgehalten. An dem Opel waren nunmehr Darmstädter Kennzeichen angebracht, die der umfassend geständige Jugendliche zwischenzeitlich am Hauptbahnhof an einem Citroen demontiert hatte. Die strafrechtlichen Verfehlungen haben zur Folge, dass die Staatsanwaltschaft Darmstadt am Dienstag den Erlass eine Haftbefehls gegen den derzeit wohnsitzlosen und schon wiederholt wegen Diebstahls mit dem Gesetz in Konflikt geratenen  Beschuldigten beantragt hat.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: