Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Südhessen/ Raunheim: Waches Auge, langer Atem

    Südhessen/Raunheim (ots) - Die zivilen Autobahnfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen, bestens bekannt für ihr waches Auge, haben auch einen "langen Atem". So  wurden die Beamten  am Donnerstagnachmittag auf der A 3 bei Raunheim auf den Fahrer eines Pkw mit Freiburger Zulassung aufmerksam, konnten dessen weitere Überprüfung verkehrsbedingt aber erst auf der Rastanlage Medenbach vornehmen. Dort zeigte sich, dass der 26-jährige Bad Krozinger offenbar unter Drogeneinfluss stand und im Besitz von  20 Gramm Haschisch war. Nach einer Blutentnahme und einer erkennungsdienstliche Behandlung durfte der Mann seine Reise fortsetzen - allerdings erst nach zwölf Stunden, da die Ordnungshüter für diese Zeitspanne ein entsprechendes Fahrverbot ausgesprochen hatten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: