Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Ginsheim: 25 kg Haschisch sichergestellt, Haftbefehle erlassen

    Darmstadt (ots) - Ginsheim

    Bereits Ende Februar wurden im Vogelsbergweg durch aufmerksame Anwohner mehrere Männer beobachtet. Es hatte  zunächst den Anschein, als ob es sich um Pkw-Aufbrecher handelt. Zwei der drei Verdächtigen konnten zunächst mit einem Audi vor der Polizei flüchten, wurden aber später in Bischofsheim festgenommen. Bei der Flucht warfen sie einen Fahrzeugschlüssel weg. Der Schlüssel gehörte zu einem im Vogelsbergweg abgestellten Mietwagen Ford Fiesta. Als das Fahrzeug geöffnet wurde, war klar, warum man sich des Schlüssels entledigt hatte. Im Kofferraum wurden 25 kg Haschisch entdeckt und sichergestellt. Die beiden Männer, ein 20-jähriger Marokkaner aus Bischofsheim und ein 19-jähriger Deutscher aus Mainz, wurden am 22. Februar beim zuständigen Haftrichter in Groß-Gerau vorgeführt. Gegen beide wurde Haftbefehl erlassen. Der 20-jährige sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Der Haftbefehl gegen 19-jährigen wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. Inzwischen ist es Beamten des Fachkommissariats K 34 gelungen, den dritten Mann zu identifizieren. Es ist der 25-jährige Bruder des Marokkaners aus Bischofsheim. Gegen ihn wurde jetzt ebenfalls Haftbefehl erlassen. Er hält sich seither verborgen; nach ihm wird intensiv gefahndet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: