Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Viernheim: Lange Finger und zerstörerische Hände

    Viernheim (ots) - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag im Zeppenweg, auf der Beune sowie in der Heppenheimer und der Speyerer Straße an vier geparkten Autos Scheiben zertrümmert und die Fahrzeuge zum Teil ausgeplündert. Beutestücke waren unter anderem ein Clarion-CD-Radio mit der Seriennummer CLO 670 501 264 13 und eine später in einem Vorgarten in der Leimenkaute wieder aufgefundene schwarze Schultasche.

    Zudem kam es am Wochenende zu zwei mutwilligen Sachbeschädigungen, als die Täter am Samstag zwischen 2 Uhr und 12 Uhr in der Wiesenstraße die Heckscheibe eines abgestellten Autos mit einer Flasche einwarfen und am Samstagnachmittag zwischen 12 Uhr und 15 Uhr 50 am Stockfeld die Kunststoffheckscheibe eines Pkw zerschnitten, was allein einen Schaden von 1200 Euro verursachte. Hineise in allen Fällen bitte an die Viernheimer Dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizei, Tel.06204-974717.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: