Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim - Raunheim: Zwei 16-jährige als Motorroller-Klau unterwegs

    Darmstadt (ots) - Rüsselsheim - Raunheim

    Der Aufmerksamkeit einer Zeugin verdanken die Ermittler die Festnahme von zwei 16-jährigen aus Rüsselsheim und Frankfurt. Kurz vor 01.00 Uhr in der Nacht zum Donnerstag wurde eine Zeugin in der Adam-Opel-Straße auf die Beiden aufmerksam, als sie sich an einem Motorroller zu schaffen machten. Die Polizei wurde informiert. Die zwei jungen Männer konnten kurz darauf an der Walter-Köbel-Halle gestellt werden. Sie gaben den Diebstahlsversuch zu. Sie führten die Polizisten dann zu einem weiteren Roller in der Haßlocher Straße. Den hatten sie kurz zuvor an einem Abstellplatz am Bahnhof Rüsselsheim gestohlen. Bei den Vernehmungen gaben sie dann noch 15 weitere Diebstähle von Motorrollern zu. Mit ihrer Diebstahlsserie begannen sie kurz vor Silvester überwiegend im Bereich Raunheim und im angrenzenden Rüsselsheim. Hier stahlen sie auch ein blaues Mountainbike in der Karlsbader Straße. Es hat sich jedoch noch kein Geschädigter bei der Polizei gemeldet. Das Duo zog in unregelmäßigen Abständen zu seinen nächtlichen Streifzügen los. Meist scheiterten sie jedoch an der Vollendung des Diebstahls, da sie den Roller nicht starten konnten. Als Motiv gaben sie an, dass sie keinen Führerschein haben und sie deshalb auf diese Weise ihre Lust am Motorrollerfahren befriedigen könnten. Hätten sie einen Führerschein, würden sie sich einen Roller kaufen. Die Beiden erwartet ein Strafverfahren wegen mehrfachen schweren Diebstahls. Sie wurden im Laufe des Donnerstags nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen entlassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: