Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Viernheim: BMW Raub von Flammen.Polizei geht von Brandstiftung aus. Weitere Zeugen gesucht.

    Viernheim (ots) - In der Schwetzinger Straße in Höhe des Anwesens Nr. 19 ist am Dienstagabend um wenige Minuten vor 23 Uhr ein noch fast neuer BMW 7 in Flammen aufgegangen und völlig ausgebrannt. Der Schaden: etwa 60 000 Euro.  Nach den Ermittlungen der Polizei muss von Brandstiftung ausgegangen werden. So waren unweit des Fahrzeuges zwei Getränkeflaschen aufgefunden worden, in denen noch der Geruch von Benzin wahrgenommen werden konnte. Auch hatte ein Zeuge mindestens zwei Personen davon rennen sehen, die  über den nahen Parkplatz  eines Verbrauchermarktes das Weite gesucht hatten. Durch die Starke Hintzeeinwirkung waren an einem Wohnhaus Rolladen zerschmolzen und eine Fensterscheibe zerborsten. Verletzt worden war glücklicherweise niemand.  Die  Untersuchungen in dem Fall übernahm die Heppenheimer Regionale Kriminalinspektion, die eventuelle weitere Zeugen dringend bittet, sich unter der Telefonnummer 06252-7060 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: