Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Fahndung nach Vekehrsunfallfluchten im Gewerbegebiet Heppenheim

Heppenheim (ots) - Gleich zwei Fahrzeuge wurden am Montag im Gewerbegebiet westlich der Weiherhausstraße durch Unfallfluchten beschädigt. Eine Bensheimerin hatte in der Zeit von 08.30 Uhr bis etwa 10.00 Uhr ihr Firmenfahrzeug, einen gelben Fiat Lupo, in der Daimlerstraße abgestellt. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass dieser am vorderen linken Kotflügel beschädigt wurde. Ähnlich erging es auch einer Heppenheimerin, die ihren silbernen Ford Focus in der nahegelegenen Benzstraße geparkt hatte. Im Zeitraum von 08.15 Uhr bis 12.15 Uhr wurde auch dieser Pkw durch einen unbekannten Fahrzeugführer am hinteren Kotflügel beschädigt. Beide Fahrzeuge wiesen weiße Fremdlackanhaftungen auf. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf 2500 Euro. Wer Beobachtungen zu den Vorfällen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei in Heppenheim unter 06252/7060 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße 1. Dienstgruppenleiter Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim Telefon: 06252-706 333 E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: