Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Griesheim - Schwerer Arbeitsunfall

    Darmstadt (ots) - Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es heute um kurz vor 8 Uhr auf dem Firmengelände einer Griesheimer Firma. Ein 23 Jahre alter LKW-Fahrer aus Wittmund wurde zwischen dem Anhänger seines LKW und einem weitere LKW eingequetscht. Er erlitt schwerste Verletzungen und wurde in die Uniklinik Frankfurt verbracht. Der LKW mit Anhänger hatte auf dem Hof der Firma in der Flughafenstraße darauf gewartet beladen zu werden. Aus noch ungeklärten Gründen war der Anhänger abgekoppelt und setzte sich rückwärts in Bewegung. Der Fahrer begab sich zwischen seinen Anhänger und den dahinter geparkten LKW und versuchte den Anhänger aufzuhalten. Noch bevor der dahinter wartende LKW-Fahrer sein Fahrzeug nach hinten setzen konnte, kam es zu dem Aufprall. Die Abteilung Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik beim Regierungspräsidium Darmstadt wurde in die Unfalluntersuchungen eingeschaltet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: