Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Breuberg OT Sandbach - Raubüberfall auf Postagentur

    Breuberg/Sandbach (ots) - Am Mittwoch (8.) kam es zu einem Raubüberfall auf die Postagentur in Beuberg - Sandbach. Dabei erbeuteten die unbekannten Täter mehrere tausend Euro Bargeld und Briefmarken. Nach dem Auftreten und Verhalten der Täter geht die Polizei davon aus, dass die Täter den Tatort kannten und vermutlich vorher ausbaldowert haben. Der Überfall fand um 7.40 Uhr statt, als das Geschäft noch geschlossen war. Während der eine Täter die Ladeninhaberin durch Drohung mit einer Waffe zwang in die hinteren Räume zu gehen, randalierte der zweite Täter in der Auslage und richtete dort Sachschaden an. Der bewaffnete Täter soll ca. 1,90 Meter groß gewesen sein und trug eine Jeans und einen dunklen Anorak. Beide waren mit Sturmhauben maskiert und sprachen Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Die Inhaberin erlitt einen starken Schock und musste durch den Rettungsdienst versorgt werden. Die Polizei fragt:

    Wer hat in der fraglichen Zeit Personen im Bereich der Postagentur oder des Parkplatzes am Marktplatz beobachtet, auf die zumindest auf eine Person die Beschreibung passt?

    Wer kann Angaben über mögliche Fluchtfahrzeuge machen?

    Wer hat in den Tagen vor der Tat auf dem Parkplatz oder im Umfeld der Postagentur verdächtige Personen beobachtet, die ggf. die Postagentur ausbaldowert haben könnten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: