Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Handtaschenraub am Freitag (03.03.06) in der Nieder-Ramstädter Straße

Darmstadt (ots) - Erst heute wurde ein Handtaschenraub beim 1. Polizeirevier angezeigt, der am vergangenen Freitag (03.03.06) in der Nieder-Ramstädter Straße begangen wurde. Die 30-jährige Geschädigte war gegen 13.30 Uhr zu Fuß in Richtung Böllenfalltor unterwegs, als ihr in Höhe einer Apotheke ein Mann entgegen kam und sie anrempelte. Der Unbekannte riss der Frau ihre schwarze Handtasche aus der Hand und rannte in Richtung Stadtmitte davon. Bei dem Versuch, dem Täter zu folgen, kam die Frau auf Glatteis zu Fall und zog sich eine Verletzung an der Hand zu. Der flüchtige Täter soll ca. 20 bis 30 Jahre alt und ca. 180 cm groß sein. Er hat blondes kurzes Haar, eine sportliche Figur und trug zur Tatzeit eine helle Jeans, eine blaue Daunenjacke und schwarze Turnschuhe. Die Polizei sucht nach Zeugen der Straftat und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: