Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Pressebericht v.7.3.2007

    Kreis Bergstraße (ots) - Biblis                 Gaststätteneinbruch in
der Mittelstraße

    Bislang unbekannte Einbrecher haben in der Nacht zum Montag eine Gaststätte in der Mittelstraße heimgesucht und in dem Lokal einen Zigarettenautomaten aufgehebelt und restlos ausgeplündert. Zudem hatten es die Langfinger auf eine Packung mit Schokolade-Täfelchen abgesehen. Wann genau zwischen 00.30 und 7 Uhr die Ganoven am Werk gewesen waren, ist unklar. Die Lampertheimer Polizei ermittelt in dem Fall und ist für sachdienliche Hinweise dankbar (Tel.06206-94400).

    Lampertheim                Brutale Straßenräuber

    Ein 18-jähriger  Fußgänger ist am Montagabend gegen 22 Uhr im Bachfeld zwei Straßenräubern in die Hände gefallen und von dem Duo ausgenommen worden. Die Beute: der 52 Euro, eine EC-Karte, ein Maxx-Ticket und einen Personalausweis beinhaltende Geldbeutel des jungen Mannes. Vorgegangen waren die Täter alles andere als zimperlich, als sie ihrem Opfer mit der Faust ins Gesicht schlugen, es in den Würgegriff nahmen und schließlich auch noch mit dem Knie ins Gesicht stießen, als es bereits auf dem Boden lag. Eventuelle Zeugen mögen sich bitte mit der Heppenheimer Regionalen Kriminalinspektion (Tel.06252-7060) oder der Lampertheimer Polizeistation (Tel.06206-94400) kurzschließen.

    Bensheim-Auerbach                 Einbrecher im Kindergarten

    Bei einem Einbruch in den Kindergarten in der Niddastraße haben in der Nacht zum Dienstag etwa 150 Euro Bargeld den Besitzer gewechselt. Um an ihr Ziel zu kommen, hatten die Täter an einem Fenster herumgehebelt, so dass die Scheibe zerbarst und schließlich in die Räume eingestiegen werden konnte. Anschließend waren in einem Gruppenraum mit brachialer Gewalt sämtliche Holzfächer der Schränke aufgezwängt worden.  Den bei der Straftat verursachten Sachschaden bezifferte die ermittelnde Bensheimer Polizei auf weitere 500 Euro. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, möge sich bitte unter der Rufnummer 06251-84680 mit den Ordnungshütern kurzschließen.

    Bensheim-Fehlheim          Polizei fahndet nach Vandalen

    In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte das Vereinsheim des VfL Fehlheim teilweise verwüstet. Bereits in den Nächten zuvor war auf dem Gelände der Sportler ein Müllpapierkorb angesteckt worden. Möglicherweise kommen für das Treiben dieselben Täter infrage, die in der vergangenen Woche versucht hatten, in das Dorfgemeinschaftshaus einzubrechen und dabei Fenster des Gebäudes mit Farbe besprüht hatten. Die Bensheimer Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und ist für sachdienliche Hinweise dankbar. Zeugen mögen sich bitte unter der Telefonnummer 06251-84680 bei den mit der Aufklärung der Vorkommnisse betrauten Beamten melden.

    Peter Rauwolf PP Südhessen Pressestelle Tel.06151-969 2413


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: