Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln bzw. Alkohol

Rüsselsheim (ots) - Am 04.03.2006, gg. 20.30 Uhr wurde in Rüsselsheim, Alte Poststraße, bei der Kontrolle eines 22 Jahren alten PKW-Führers festgestellt, dass dieser offensichtlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Nach Durchführung einer Blutentnahme bei hiesiger Dienststelle wurde dem Fahrer die Weiterfahrt untersagt. Am 05.03.2006, gg. 01.25 Uhr wurde ein 34 Jahre alter PKW-Führer auf dem Rugbyring in Rüsselsheim angehalten und kontrolliert, wobei die Streife neben Alkoholgenuss auch feststellte, dass der Fahrer keinen Führerschein besitzt. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Groß-Gerau 1. Dienstgruppenleiter Telefon: 06142-696 595 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: