Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt-Arheilgen: Einbrüche in zwei Wohnhäuser/Spuren im Schnee

    Darmstadt-Arheilgen (ots) - Am Donnerstagabend (02.03.06) wurden in der Dürerstraße und im Spitzwegpfad Einbrüche in zwei Wohnhäuser gemeldet. Gestohlen wurden zwei Laptops, Sammlermünzen und Schmuck im Wert von insgesamt rund 6.500,- EUR. Die Polizei geht aufgrund der im Schnee gefunden Schuhspuren davon aus, dass die Einbrüche von den gleichen Tätern begangen wurden.

    Zunächst hatte sich gegen 19.25 Uhr eine Geschädigte aus der Dürerstraße beim 3. Polizeirevier in Arheilgen gemeldet. Während ihrer Abwesenheit war in der Zeit nach 17.15 Uhr auf der Rückseite des Zweifamilienhauses eine Tür aufgehebelt worden. Aufgrund der Schuhspuren im Schnee geht die Polizei davon aus, dass ein Täter das Haus betreten und durchsucht hatte, während der zweite an der Garage des Anwesens "Schmiere" stand. Das Haus wurde komplett durchsucht, u.a. wurden sämtliche Schränke und Schubladen geöffnet. Gestohlen wurden Schmuck, zwei Uhren und drei 5-DM-Sammlermünzen. Eine Stunde später wurde den Beamten ein weiterer Einbruch in einem dreistöckigen Einfamilienhaus im Spitzwegpfad gemeldet. Offenbar die gleichen Täter hatten eine Balkontür auf der Rückseite des Hauses aufgehebelt und waren in das Haus eingedrungen. Bei dem Einbruch wurden zwei Laptops und Schmuck gestohlen.

    Hinweise zu den beiden Einbrüchen werden an das 3. Polizeirevier (Telefon 06151/969-3810) erbeten. Darüber hinaus weist die Polizei auf die Möglichkeit einer kostenlosen Beratung zum wirkungsvollen Schutz vor Wohnungseinbruch durch ihre Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle (Telefon 06151/969-4030) hin.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: