Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Bad König - Versuchter Autoradiodiebstahl
Zeugen gesucht

    Bad König (ots) - Von Rosenmontag auf Faschingsdienstag wurde in der Zeit von 22 bis 1.30 Uhr ein Auto in Bad König, welches am Bahnhof abgestellt war, beim Versuch des Radiodiebstahls erheblich beschädigt. Der Eigentümer war zum Feiern in einer nahen Lokalität. Da es aber davor zu Auseinandersetzungen kam, verließ er das Lokal, um nicht mit hineingezogen zu werden. Als es dann wieder an sein Auto kam, stellte er fest, dass Unbekannte das Stoffdach seines Wagens aufgeschnitten hatten. Die Unbekannten hatten versuchten das Radio zu entwenden, dies gelang allerdings nicht. Es entstand ein Schaden von ca. 4000 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass die Unbekannten bei ihrem Tun gestört wurden und sucht deshalb Zeugen des Vorfalles. Tel.: 06062/953-0


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: