Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Raub mit Messer

    SHPP-GG (ots) - Büttelborn- Zu einem Raub mit Messer kam es am Abend des 24.02.2006,20.20 Uhr in Büttelborn, Hessenring 7a-b, in einem Einkaufsmarkt.

    Ein unbekannter, männlicher Täter ließ sich nach Geschäftsschluss im Neukauf-Markt einschließen und forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe der Tageseinnahmen von den drei noch anwesenden, weiblichen Angestellten. Einer der Geschädigten wurde dabei das Messer unmittelbar an den Hals gesetzt. Nachdem dem Täter eine bisher unbekannte Summe Bargeld ausgehändigt worden war, flüchtete dieser zu Fuß durch einen Seitenausgang des Marktes in unbekannte Richtung.

    Der Täter wird wie folgt beschrieben:

    ca. 45 Jahre, vermutlich Deutscher, 175-180cm groß, normale Statur, bekleidet mit hellbeigem Anorak und blauen Jeans, Täter trug bei Tatausführung einen grünen Wollschal vor dem Gesicht und machte eine insgesamt ungepflegte Erscheinung.

    Zeugen werden gebeten, ihre Wahrnehmungen der Polizeistation Groß-Gerau, Tel. 06152-1750 mitzuteilen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: