Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Ober Ramstadt - Polizei gibt Hilfesuchendem mit Wunsch nach Unterkunft in JVA

    Darmstadt (ots) - Der Bitte eines 39 Jahre alten Franzosen bei der Polizei in Ober-Ramstadt Schlafunterkunft zu bekommen wurde mit der Vollstreckung von drei Haftbefehlen entsprochen. Der Mann erschien am Donnerstag Abend bei der Polizei in Ober Ramstadt. Zunächst gestaltete sich die Verständigung mit der Polizei schwierig, denn der Hilfesuchende war der deutschen Sprache nicht mächtig. Mit englichen Brocken fanden die Beamten heraus, dass er mit dem Bus von Frankfurt über Darmstadt nach Ober-Ramstadt angereist war. Sie überprüfen routinemäßig die Person und stellten fest, dass er mit drei Haftbefehlen gesucht wurde. Wegen Diebstahl, Leisterunserschleichung und Körperverletzung war er von unterschiedlichen Staatsanwaltschaften zur Festnahme ausgeschrieben. Und so konnte seinem Wunsch auf Unterkunft letztendlich entsprochen. Der Franzose wurde festgenommen und in die JVA Darmstadt-Erberstadt eingeliefert.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: