Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Geldwechsel-Trickdiebstahl im Bürgerpark/57-jährige Frau abgelenkt und um 250 Euro gestohlen

    Darmstadt (ots) - Einer 57-jährigen Frau sind am Donnerstagmorgen (23.02.06) mit dem sogenannten Geldwechseltrick im Bürgerpark zweihundertfünfzig Euro gestohlen worden. Die Geschädigte war kurz hinter der Vogelsbergstraße von einem Mann in "gebrochenem Deutsch" gebeten worden, ihm eine 1-Euro-Münze zum Telefonieren zu wechseln. Während die hilfsbereite Frau im Münzfach ihrer Geldbörse nach Kleingeld suchte, redete der Unbekannte weiter auf sie ein, fragte zunächst nach verschiedenen Straßen, später nach der "U-Bahn" und nach der nächsten Telefonzelle. In der Folgezeit deutete er nun mit dem Zeigefinger in das Münzfach, warf die 1-Euro-Münze dort hinein und nahm der Geschädigten 90 Cent Wechselgeld von der Hand. Dabei berührte er  auch die Geldbörse. Obwohl die Frau zwischenzeitlich misstrauisch geworden war und ihre Geldbörse mit beiden Händen festhielt, gelang es dem Mann, unbemerkt mehrere Geldscheine zu stehlen. Erst als er sich in Richtung Rhönring entfernt hatte, stellte die Geschädigte das Fehlen der Scheine, insgesamt 250,-EUR, fest. Die Geschädigte versuchte noch, den Trickdieb einzuholen. Dieser rannte aber in Richtung Alsfelder Straße davon, als er die Verfolgung bemerkte. Dort verlor ihn die Geschädigte  aus den Augen. Er ist ca. 25 Jahre alt, ca. 165-170 cm groß und schlank. Er hat schwarzes, leicht gewelltes Haar, dunkle Augen, ein rundes Gesicht und auffällig volle Lippen. Zu Tatzeit trug er eine schwarzen Lederblouson und schwarze Jeans. Eine Fahndung nach dem unbekannten Täter verlief bislang erfolglos.

    Personen, die Hinweise zu dem unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: