Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Drei Jugendliche unter Verdacht des versuchten Autodiebstahls festgenommen

    Darmstadt (ots) - Beamte des 2. Polizeireviers haben in der Nacht zum Samstag (18.02.06) mit Hilfe eines Zeugen drei Jugendliche unter dem dringenden Tatverdacht festgenommnen, ein Auto stehlen zu wollen. Die drei Jugendlichen, die aus dem gleichen Fahrzeug auch mehrere CD`s gestohlen haben sollen, wurden anschließend den Erziehungsberechtigen übergeben.

    Ein Zeuge hatte die Beamten gegen 01.40 Uhr informiert, dass sich drei Personen in der Poststraße am Hauptbahnhof an einem Pkw zu schaffen gemacht hätten. Wie die Beamten feststellten, waren bei dem parkenden Fahrzeug zwei Teile der Lenksäulenverkleidung abgerissen worden. Im Zuge der Fahndung konnten zunächst zwei 15-Jährige in der Kirschenallee, später in Erzhausen auch der dritte Tatverdächtige, ein 16-Jähriger, festgenommen werden. Ein Rucksack, der in der Bismarckstraße abgestellt worden war und in dem sich die CD`s aus dem Auto befanden,  konnte sichergestellt werden. Die Polizei ermittelt gegen die drei Jugendlichen wegen des Verdachts des Diebstahls und des versuchten Pkw-Diebstahls.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: