Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Reichelheim - Motorsäge

    Reichelheim (ots) - Bei einer Unterstützungshandlung der Erbacher Polizei für eine andere Behörde sahen sich die eingesetzten Beamten am Donnerstagnachmittag (16.) plötzlich mit einer Motorsäge konfrontiert. Die Beamten waren verständig worden, um bei der Einweisung eines Reichelsheimer Bürgers behilflich zu sein. Dieser hatte aber kein Interesse an einer Einweisung. Er glaubte offensichtlich, dass er diese verhindern könne, wenn er in seinem Zimmer mit einer laufenden Motorsäge hantiere. Dies beeindruckte die Beamten jedoch nicht besonders. Nachdem sie sich Zugang zu dem Zimmer verschafft hatten, wurde der Mann festgenommen und die Einweisung durchgeführt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: