Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Reinheim Motorraddieb war berauscht und fuhr ohne Führerschein

    Darmstadt (ots) - Reinheim

    Nicht schlecht staunten die Polizeibeamten aus Ober-Ramstadt, als sie Mittwoch früh um 01:00 Uhr einen Motorradfahrer überprüften, der auf der B 38 bei Gundernhausen mit einem Motorrad unterwegs war. Der 26 Jahre alte Mann aus Reinheim fuhr mit defekten Scheinwerfern und hatte keinen Schutzhelm auf. Bei der Verkehrskontrolle gab der Fahrer sofort zu, dass er Rauschmittel genommen hatte und nicht im Besitz eines Führerschein war. Das Kraftrad, eine Honda, hatte er eine halbe Stunde zuvor in Darmstadt gestohlen. Es stand dort in einem Hinterhof in der Grafenstraße. Der Schlüssel steckte. Das Ergebnis seines nächtlichen Ausfluges waren eine Blutentnahme und Strafanzeigen wegen Diebstahl eines Kraftfahrzeugs, Fahren unter Drogeneinfluss und Fahren ohne Fahrerlaubnis.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: