Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim: Betrunkener schlägt Scheibe ein

    Darmstadt (ots) - Rüsselsheim

    Kurz nachdem die Scheibe eines Ladens in der Bahnhofstraße eingeschlagen wurde, gelang der Polizei die Festnahme der beiden Tatverdächtigen. Ein 26-jähriger konnte mit einer stark blutenden Wunde samt seinem 25-jährigen Begleiter in der Löwenstraße festgenommen werden. Beide wohnen in Rüsselsheim und waren stark angetrunken. Bei dem 26-jährigen, der der Polizei schon hinreichend bekannt war, wurde eine Blutprobe genommen. Bei der körperlichen Durchsuchung wurden geringen  Mengen Haschisch gefunden und sichergestellt. Bei der Wohnungsdurchsuchung wurden bei dem 25-jährigen noch ca. 150 g Haschisch sowie Ecstasy-Tabletten gefunden. Beide wurden im Laufe des Dienstag nach Beendigung der polizelichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen beide werden Verfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Gegen den 26-jährigen ein weiteres Verfahren wegen Sachbeschädigung.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: