Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Polizeipressebericht Nr.49 v.14.2.2006

Kreis Bergstraße (ots) - Bensheim Imbisseinbrecher möglicherweise verletzt Eingebrochen wurde in der Nacht zum Dienstag in eine Imbissstube auf dem Gelände eines Verbrauchermarktes an der Ecke Berliner Ring/ Schwanheimer Straße. Der Täter hatte auf der Suche nach Geld den Verkaufsraum durchwühlt, aber schließlich dann doch keine Beute mache können. Beim Einschlagen einer Scheibe zog sich der Unbekannte möglicherweise eine Verletzung zu. Die Bensheimer Polizei nahm Ermittlungen auf und sicherte Spuren. Eventuelle Zeugen mögen sich bitte unter der Telefonnummer 06251-84680 melden. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim Kriminalhauptkommissar Peter Rauwolf Telefon: 06252-706 230 E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: