Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Polizeipressebericht Nr. 47 v.14.2.2006

PPSH-HP: Polizeipressebericht Nr. 47 v.14.2.2006
fantombild
Kreis Bergstraße (ots) - Lautertal Wer kennt diesen Mann? Polizei fahndet mit Fantombild nach Lautertaler Wohnhauseinbrecher. Mit diesem so genannten Fantombild fahndet die Heppenheimer Regionale Kriminalinspektion nach dem Täter, der am Mittwoch vergangener Woche (8.2.) zwischen 7 Uhr und 12 Uhr 20 in den Ortsteilen Reichenbach und Elmshausen vier Wohnhauseinbrüche verübt hatte (wir berichteten ausführlich). In einem Fall war der Ganove von einem Zeugen beobachtet worden, als auf der B 47 zu Fuß in Richtung Bensheim entlang ging und dabei einen schwarzen Rucksack geschultert hatte.. Beschrieben wird der Verdächtige weiter wie folgt: etwa 30 bis 35 Jahre alt, cirka 175 Zentimeter groß, schlanke Statur, kurze dunkelblonde Haare, eine unscheinbare Brille tragend und mit einer Lederjacke, einem Pullover und blauen Jeans bekleidet gewesen. Wer die Person auf dem Bild zu erkennen glaubt oder sonstige sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, unter der Rufnummer 06252-7060 mit der Regionalen Kriminalinspektion in Heppenheim oder der Bensheimer Polizeistation (Tel.06251-84680) Kontakt aufzunehmen. Interner Hinweis für die Medien: Das beigefügte Foto finden Sie im Internet unter www.polizeipresse.de, sodann ins Suchfeld südhessen eingeben und die Digitale Pressemappe des Polizeipräsidiums Südhessen und diesen Pressebericht aufrufen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim Kriminalhauptkommissar Peter Rauwolf Telefon: 06252-706 230 E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: