Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rücksichtsloser Raser auf der A 5

    Darmstadt (ots) - Am 10.02.05 gegen 17.00 Uhr wurde der Polizeiautobahnstation Südhessen in Darmstadt von mehreren Verkehrsteilnehmern in Anrufen mitgeteilt, dass ein grauer BMW mit französischem Kennzeichen  durch rücksichtslose Fahrweise auffallen würde. Der BMW war auf der BAB A5 bei Bensheim gemeldet worden und raste in Richtung Darmstadt. Dabei soll er mit ca. 180 km/h auf dem Standstreifen rechts überholt haben, sich danach in mehrere Lücken auf der Hauptfahrbahn gedrängt und durch sein Verhalten mehrere Verkehrsteilnehmer genötigt und gefährdet haben. Ein Zeuge verfolgte den franz. BMW und hielt ständig Kontakt mit der Polizei, so dass nach einer wilden Nachfahrt der franz. Raser auf einem Autobahnparkplatz nach Weiterstadt gestoppt und festgenommen werden konnte. Es handelte sich um einen 22jährigen Franzosen aus Montebeliard, der noch zwei weitere junge Landsmänner (19/22 J.) mit im Fahrzeug hatte. Der eingeschaltete Staatsanwalt verfügte eine Sicherheitsleistung von 3000,- EUR. Ermittelt wird gegen den Raser wegen Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung.

    Die PAST Südhessen bittet Verkehrsteilnehmer, die das Geschehen beobachtete haben, oder selbst gefährdet wurden sich bei hiesiger Dienststelle zu melden. Tel. 06151/8756-0 oder 8756-110.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: