Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Königstädten und Nauheim - Sieben Jugendliche geben bei der Polizei 50 Sachbeschädigungen schon

    Darmstadt (ots) - Nach umfangreichen Ermittlungen hat die Polizei in Rüsselsheim nun sieben Jugendliche ermittelt, die im Bereich Königstädten und Nauheim Sachbeschädigungen in großem Ausmaß begangen haben. Zwischen August und Dezember vergangen Jahres haben sich die Jungen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren für Nachts verabredet und sind ohne Wissen der Eltern durch die Straßen gezogen. Aus Langeweile haben sie mindestens 50 Straftaten, meist Sachbeschädigungen begangen. So wurden beispielsweise Außenspiegel von geparkten Fahrzeugen abgetreten, Antennen abgeknickt, Feuerlöscher versprüht, Vorgärten und Gärtnerein verwüstet, Gebäude mit Farbschmierereien beschädigt und Brände gelegt. Es entstand ein Schaden von mindestens 30.000 Euro. Alle fünf Jungen sind geständig. Die Ermittlungen dauern noch an und die Polizei erarbeitet in Zusammenarbeit mit Justiz, Eltern, Schule und Jugendhilfe wirksame erzieherische Maßnahmen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: