Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Raubüberfall auf Geldinstitut

    Babenhausen (ots) - Am Donnerstag, 9. Februar 2006, gegen 17.55 Uhr betrat ein mit einer Pistole bewaffneter Mann den Kundenraum eines Geldinstitutes in Babenhausen, bedrohte zunächst zwei am Schalter arbeitende Angestellte, dann die in der Kassenbox befindliche Angestellte mit der Pistole und erpresste so die Herausgabe von mehreren tausend Euro Bargeld. Das Geld verstaute er in einer Plastiktüte der Lebensmittelmarktkette "Minimal". Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 25 bis 30 Jahre alt, ca. 175 bis 185 cm groß und muskulös. Er trug eine Jeanshose und einen grauen Kapuzenpulli. Er hatte sich mit einer schwarzen Skimaske mit ausgeschnittenen Augen maskiert. Möglicherweise ist ein solcher Mann schon im Vorfeld des Überfalls in der Nähe des Geldinstituts aufgefallen. Dabei könnte er auch ein Fahrzeug benutzt haben. Nach dem Überfall ist der Täter aus der Filiale in Richtung Innenstadt weggelaufen. Auch dabei und auf seiner weiteren Flucht könnte er gesehen worden sein, eventuell wieder in Verbindung mit einem Fahrzeug. Zeugen oder sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer (06151) 969-0 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: