Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim: 40 EUR bei Trickdiebstahl erbeutet

    Darmstadt (ots) - Rüsselsheim

    Seine Hilfsbereitschaft musste ein 75-jähriger Mann am Mittwochmorgen teuer bezahlen. Er wurde gegen 11.00 Uhr Im Reis von einem jungen Mann angesprochen. Der wollte einen Euro gewechselt haben. Bereitwillig zeigte der 75-jährige dem Frager seine Geldbörse. Er öffnete sie, um zu zeigen, dass er nicht wechseln kann. Diesen Moment nutzte der Langfinger, um unbemerkt und blitzschnell mehrere Scheine im Gesamtwert von 40 EUR zu stehlen. Der Diebstahl wurde erst bemerkt, als der Trickdieb schon über alle Berge war. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 17 - 20 Jahre alt, ca. 165 cm groß mit schmächtiger Gestalt, vermutlich Osteuropäer. Zur Bekleidung ist nur bekannt, dass er eine braune Pudelmütze trug. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall gegen 11.00 Uhr in Höhe Haus Nr. 49 beobachtet haben. Hinweise bitte an das Fachkommissariat K 21 unter Telefon 6960.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: