Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Polizeipressebericht Nr. 41 v.9.2.2006

PPSH-HP: Polizeipressebericht Nr. 41 v.9.2.2006
VW-Bus

    Kreis Bergstraße (ots) - Viernheim                        Die Polizei
bittet um ihre Mithilfe

    Am  31. Januar, gegen 15:30 Uhr, wurde dieser paprikarote VW Bus, amtl. Kennzeichen HP-W 2301, in der Wasserstraße in Viernheim entwendet.

    Das Auto wurde am  02.Februar gegen 18:45 Uhr, in der Kleegartenstraße stehend,  von der Polizei wieder aufgefunden und sichergestellt. Das Fahrzeug wies Unfallspuren auf. Insbesondere wurden beide Außenspiegel, die Beifahrerseite auf Höhe der Fahrzeugmitte und die rechte Seite des Hecks beschädigt. Zudem konnten weiße Anhaftungen von fremder Farbe (dem Augenschein nach Putz oder Beton)  festgestellt werden.

    Die Polizei sucht Zeugen, die Personen beobachtet haben, die

    - an dem Pkw hantiert und ihn - in der Zeit zwischen dem  31.01,  15:30 Uhr, und  02.02.,18:30 Uhr, gefahren haben - und Hinweise zu einem möglichen Unfall oder einen möglichen Unfallstelle geben  können.

    Für sachdienliche Hinweise wenden Sie sich bitte unter Tel.   06204/974717 an die Viernheimer  Dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizei.

    Interner Hinweis für die Medien: Das Foto des Busses finden sie unter www.polizeipresse.de, Suchfeld Südhessen, Digitale Pressemappe Polizeipräsidium Südhessen, obiger Pressebericht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim
Kriminalhauptkommissar Peter Rauwolf
Telefon: 06252-706 230
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: