Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Raubüberfall auf Einkaufsmarkt

Heppenheim (ots) - Am Abend des 07.02.2006, gg. 19.40 Uhr, bedrohte eine junge männliche Person die Kassiererin eines Einkaufsmarktes in Heppenheim mit einer Schußwaffe. Er forderte sie auf die Kasse zu öffnen, griff dann selbst in die offene Lade und entnahm Scheingeld in Höhe von 800.- EUR. Bei seiner anschließenden Flucht zu Fuß wurde er von einem Marktmitarbeiter und einem weiteren Zeugen verfolgt. Dabei verlor er in der Hektik einen Großteil seiner Beute und ein Magazin seiner Schreckschußpistole. Dem Täter blieb nur ein kleiner Rest seiner ursprünglichen Beute erhalten. Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 20 Jahre alt, ca 180cm groß und schlank. Bekleidet war er mit einer dunklen, hüftlangen Jacke und einer schwarzen Wollmütze. Eventuell hatte er dunkelblonde Haare, er sprach auffallenden südhessischen Dialekt. Hinweise bitte an die Polizei in Heppenheim, Tel.: 06252/7060. Hofmann, KHK ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 06151 - 969 3030 E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: