Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Polizeipressebericht Nr.37 v.6.2.2006

Kreis Bergstraße (ots) - Bensheim Einbrecher stahlen neun Laptops und Beamer Neun Laptops und einen Beamer haben bislang unbekannte Einbrecher aus einem Schulungsraum im Gebäude der Kreishandwerkerschaft in der Werner-von-Siemens-Straße entwendet. Passiert war die Straftat zwischen Freitagabend und Samstagmorgen. Wie sich bei der Spurensuche zeigte, hatten die Ganoven ein Fenster aufgehebelt. Mit der Aufklärung des Falles ist die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Bensheimer Polizeistation betraut, die unter der Telefonnummer 06251-84680 um sachdienliche Hinweise bittet. Bensheim Nummernschilder HP-UG 134 weg An einem am Güterbahnhof geparkten Lkw wurden zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen die beiden amtlichen Kennzeichen HP-UG 134 abgeschraubt und entwendet. Der Fahrer hatte den Diebstahl erst bemerkt, als er mit seinem Lkw am Samstagmittag auf der Autobahn bei Weinheim von einer Polizeistreife wegen der fehlenden Nummernschilder angehalten worden war. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, unter der Rufnummer 06251-84680 die Bensheimer Polizeistation zu kontaktieren. Heppenheim Tresor und Bargeld entwendet Auf noch nicht genau bekannte Art und Weise gelang es Einbrechern zwischen Samstag- und Sonntagmittag in der Siegfriedstraße in eine Wohnung in einem Wohn- und Geschäftshaus einzudringen. Die Langfinger stöberten dort in einem Versteck einen Möbel- tresor auf, hebelten ihn mit brachialer Gewalt aus der Verankerung und nahmen das Behältnis mit. Zudem verschwanden 200 Euro aus einer im Büro verwahrten Handkasse. Wann genau der Einbruch in Abwesenheit der Wohnungsinhaber über die Bühne ging, ist unklar. Die Heppenheimer Regionale Kriminalinspektion bittet etwaige Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06252-7060 zu melden. Fürth-Fahrenbach Einbrecher im Anglervereinsheim ohne Beute In der Nacht zum Samstag ist an den Fischteichen in der Gemarkung Rossgarten in das Vereinsheim des Fahrenbacher Angelsportclubs eingebrochen worden. Der Täter hatte mit einem Werkzeug die Eingangstür aufgehebelt, dann aber nichts Stehelenwertes vorfinden können, so dass es beim Sachschaden blieb. Wer Hinweise auf Verdächtige geben kann, möge sich bitte unter der Telefonnummer 06252-7060 mit der Heppenheimer Polizeistation in Verbindung setzen. Neckarsteinach Langfinger suchten Geschäft in der Partikulierstraße heim Durch ein zuvor aufgehebeltes Werkstattfenster stiegen Einbrecher zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag in ein Geschäft in der Partikulierstraße ein. Nach einer allerersten Schadensbilanz stahlen die Täter einen Paella-Grill, eine Videokamera und einen TFT-Flachbildschirm. Zudem ist erheblicher Sachschaden zu beklagen. Die Beamten des Hirschhorner Polizeipostens untersuchen den Fall und hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung. Telefonisch erreicht man die Ermittler unter 06272-93050. Viernheim Drei Münzstaubsauger geplündert Auf dem Waschplatz einer Tankstelle in der Alfred-Nobel-Straße hat ein Unbekannter am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr 20 vermutlich mit einem Brecheisen drei Münzstaubsauger aufgezwängt und daraus sämtliches Geld entwendet. Weitere Beutestücke des Täters waren ein Münzprüf- und ein Bediengerät für einen Hochdruckreiniger, die gewaltsam abgerissen worden und dann vermutlich in einem Fahrzeug beiseite geschafft worden waren. Eventuelle Zeugen mögen sich bitter bei der Viernheimer Dezentralen Ermittlungsgruppe der Polizei melden (Tel.06204-974717). Viernheim Süßigkeitenautomat aufgebrochen Ein unredlicher Zeitgenosse hat den gegenüber dem Altersheim in der Carlo-Mierendorff-Straße installierten Süßigkeitenautomat aufgebrochen und geleert. Auch das Geld ist fort. Bemerkt worden war die Straftat am Freitagmittag von einer Spaziergängerin, als die Frau Beschädigungen an dem Gerät entdeckte und noch einige Münzen im Schnee liegen sah. Wer Hinweise auf den Täter geben kann, wird gebeten, sich unter Tel.06204-974717 mit der Viernheimer Dezentralen Ermittlungsgruppe der Polizei in Verbindung zu setzen. Lampertheim Tatort Reiterhof Auf dem Gelände eines Reiterhofes in der Alten Wormser Straße hat ein Autoknacker am späten Freitagnachmittag die Scheibe eines Pkw zertrümmert und aus dem Wagen eine auf dem Sitz liegende weiße Damenhandtasche verschwinden lassen. In der Tasche befanden sich unter anderem eine Geldbörse der Marke Esprit, zwei EC-Karten, ein Personal- und ein Studentenausweis sowie ein Führer- und ein Fahrzeugschein. Hinweise bitte an die Heppenheimer Regionale Kriminalinspektion (Tel.06252-7060) oder die Polizei in Lampertheim, Tel.06206-94400. Lampertheim-Hüttenfeld Zehn Eimer mit Zinn und Molybdän gestohlen. Hoher Schaden. Aus einer Halle in der Blumenstraße sind jeweils fünf Eimer Zinn und Molybdän entwendet worden. Die Metalle, die in ein Fahrzeug verladen worden sein müssen, haben einen Wert von mehreren tausend Euro. Angezeigt worden war der Diebstahl am Sonntagmorgen. Die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Lampertheimer Polizei hat Unersuchungen aufgenommen und hofft auf Zeugenhinweise. Die Rufnummer der Beamten: 06206-94400. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim Kriminalhauptkommissar Peter Rauwolf Telefon: 06252-706 230 E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: