Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Braunshardt: Rauschgiftdealer festgenommen

    Darmstadt (ots) - Braunshardt / Weiterstadt

    Bei einem Deal mit 400 g Kokain wurden am Freitagnachmittag in der Friedrich-Ludwig-Straße zwei Männer, 32 und 33 Jahre alt, festgenommen. Ein dritter Verdächtiger konnte sich durch einen Sprung über den Zaun am Sportplatz der Festnahme entziehen. Bei der anschließenden Wohnungsduchsuchung bei dem 32-jährigen Türken aus Weiterstadt sprang ein Bewohner, offenbar auf der Flucht vor der Polizei, aus dem Fenster im Hochparterre. Er verletzte sich dabei erheblich am Kopf und wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert. Der Grund seiner Flucht war bald klar. Er hatte 140 g Kokain dabei. In der Wohnung wurden noch weitere 40 g Kokain gefunden. Die beiden Festgenommenen wurden am Samstag dem zuständigen Haftrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt vorgeführt. Es wurde Haftbefehl erlassen. Haftbefehl erging auch den den " Fensterspringer ". Da er noch stationär behandelt wird, wurde ihm der Haftbefehl am Krankenbett eröffnet. Bei der Suche nach Geflüchteten wurde auch der Hubschrauber mit Wärmebildkamera eingesetzt. Der Geflüchtete ist ca. 35 Jahre alt, ca. 170 cm groß mit kräftiger Figur, kurze Haare. Er trug eine Brille und war mit einer braunen Jacke und Jeanshose bekleidet. Wer die Flucht des Mannes am Freitag gegen 17.00 Uhr in Braunshardt beobachtet hat, wird gebeten sich mit dem Polizeipräsidium in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: