Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Drei Fahrer unter Drogen- und Alkoholeinfluss/ Führerscheine sichergestellt

    Darmstadt (ots) - Beamte der Polizeiautobahnstation Südhessen haben in der Nacht zum Donnerstag (01./02.02.06) die Führerscheine von drei Fahrzeugführern sichergestellt und gegen sie Anzeige erstattet. Ein 21-jähriger Mann aus Frankfurt saß bei einer Kontrolle Am Kavalleriesand mit stark erweiterten Pupillen am Steuer seines Pkw. Ein Drogentest ergab Anzeichen auf Haschischkonsum. Bei der Kontrolle eines 20-Jährigen aus Büttelborn wurden im Fahrzeug geringe Mengen Marihuana gefunden. Er war durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Auch bei ihm ergab der Drogentest Hinweise auf Drogenkonsum. Alkoholgenuss war bei einem 24-jährigen Autofahrer aus Darmstadt offenbar der Grund, dass er in "Schlangenlinien" und teilweise auf der Gegenfahrbahn auf der Göbelstraße unterwegs war. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 0,95 Promille. Näheren Aufschluss werden die Untersuchungsergebnisse der Blutentahmen bei allen drei Fahrern ergeben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: