Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim und Groß-Gerau: Trickdiebe auf Parkplätzen von Großmärkten unterwegs

    Darmstadt (ots) - Rüsselsheim und Groß-Gerau

    Innerhalb kurzer Zeit wurden am Montagmittag zwei Kundinnen nach ihrem Einkauf auf dem Parkplatz bestohlen, nachdem sie ihren Einkauf beendet hatten. Sie wurden von einem Mann angesprochen, als sie im Auto saßen und wegfahren wollten. Der Mann fragte nach dem Weg zu einer Stadt und ließ sich dies auf einer Straßenkarte erklären, die er mitgebracht hatte. Die hilfsbereiten Frauen zeigten den Weg und waren dadurch abgelenkt. Dies nutzte ein Komplize und stahl derweil vom Beifahrersitz aus den Handtaschen die Geldbörsen mit dem gesamten Inhalt. Der Diebstahl wurde erst bemerkt, als sich das Duo schon entfernt hatte. Die eilten nämlich direkt nach dem Diebstahl auf dem Parkplatz im Rhein-Main-Center zu einer Bank in Nauheim und hoben hier mit der gestohlenen EC-Karte insgesamt 1000 EUR ab. Von dort fuhren sie direkt weiter nach Groß-Gerau und verübten dort auf dem Parkplatz in der Mainzer Straße den nächsten Diebstahl. Die Täter fuhren in einem dunklen großen und verschmutzten Fahrzeug. Von dem vermutlich deutschen Kennzeichen konnte L für Leipzig und die Ziffern 551 abgelesen werden. Beschreibung des Fragers: 30 - 40 Jahre alt, groß und kräftig, breites Gesicht und dunkle kurze Haare. Er sprach gebrochen Deutsch. Es soll sich um einen Südosteuropäer handeln. Komplize: ca. 160 cm groß mit sehr kurzen dunklen Haaren. Er trug eine graue Wolljacke und eine dunkle Hose. Hinweise bitte an das Fachkommissariat K 21 in Rüsselsheim unter Telefon 06142-6960


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de