Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bewaffneter Raubüberfall auf Drogeriemarkt

    Babenhausen (ots) - Am Samstag morgen um 09.15 Uhr betrat ein Mann einen Drogeriemarkt in der Babenhausener Innenstadt. Er bedrohte sogleich die allein anwesende 42jährige Angestellte mit einer kleinen schwarzen Pistole. Die Frau musste sich zum Büro begeben, den Tresor öffnen und dem Täter das Bargeld aushändigen. Der Täter floh anschließend mit der Beute von knapp 2.800 EUR durch den Hinterausgang des Marktes. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 170 cm, 20.25 Jahre alt, schlank, schwarze Haare (Koteletten), sprach deutsch mit süddeutschem Akzent; bekleidet mit grob gestricktem schwarzen Pullover mit Reißverschluss (Seemannspulli), wattierter blau/roter "Holzfällerjacke" und schwarzer Wollmütze. Den Kragen des Pullis und die Mütze hatte er zur Maskierung jeweils stark ins Gesicht gezogen. Eine sofort eingeleitete Fahndung, an der auch der Polizeihubschrauber sowie Kräfte aus der benachbarten Polizeidirektionen Aschaffenburg und Offenbach beteiligt waren, verlief bisher ohne Erfolg. Hinweise bitte an die Polizeistation Dieburg, Tel. 06071/96560 oder das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/9693030.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: