Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Ober-Ramstadt: "Das ist nur ein Scherz"/Versuchter schwerer Raub auf Papier- und Tabakwarengeschäft

Ober-Ramstadt (ots) - "Das ist nur ein Scherz". Mit diesen Worten verließ ein bislang unbekannter Täter am Freitagvormittag (27.01.06) ein Papiergeschäft in der Darmstädter Straße, nachdem er die Geschäftsinhaberin mit einer schwarzen Pistole - möglicherweise eine Spielzeugpistole - bedroht und aufgefordert hatte, ihm Geld aus der Kasse auszuhändigen. Der mit einer Sturmhaube mit Mund- und Sehschlitzen - vermutlich einer Motorradunterziehhaube - maskierte Räuber hatte gegen 11.15 Uhr das Geschäft betreten und die Frau bedroht. Ein Zeuge verfolgte ihn noch, verlor den in Richtung Rathaus flüchtenden Mann aber aus den Augen. Die Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos. Es soll sich um einen jüngeren Mann, ca. 18-20 Jahre alten und ca. 180 cm großen schlanken Mann handeln. Er war komplett schwarz gekleidet, u.a. mit einem hüftlangen Anorak. Er sprach akzentfreies Deutsch. Die Kriminalpolizei in Darmstadt ermittelt wegen versuchten schweren Raubes und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06151/969-3030. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: