Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Brensbach - Benzindiebstahl im Gersprenztal

    Brensbach (ots) - Unbekannte Täter nutzten vermutlich den Umstand, dass ein Brensbacher Autohaus am Samstag (22.) zum "Tag der offenen Tür" eingeladen hatte. Zu diesem Zweck hatte man schon am Tag vor der Veranstaltung die auf dem Freigelände stehenden Fahrzeuge voll getankt. Aus den Fahrzeugen wurde ca. 50 Liter Benzin gestohlen. In diesem aktuellen Fall geht die Polizei davon aus, dass die Täter bei ihrem Tun gestört wurden, da sie Tatwerkzeug und bereits abgezapftes Benzin am Tatort zurückließen. Leider ist dies nicht der erste Fall von Benzindiebstahl im Gersprenztal. Seit kurz vor Weihnachten wurden bereits mehrere Autohäuser im Gesprenztal und im angrenzenden Bereich der PD Bergstraße heimgesucht. Dadurch entstand allein im Odenwaldkreis bis jetzt an 19 Fahrzeuge ein Schaden von 15.500 Euro. Da die Polizei davon ausgeht, dass die Täter beim letzten Benzindiebstahl am Samstag gestört wurden, bitte sie um Hinweise von verdächtigen Beobachtungen im Bereich der B 38 bei Brensbach. Hinweise bitte an die Polizei in Höchst. Tel. 06163/941-0


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: