Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Täterfestnahme nach Einbruch in Wohnhaus

    Groß-Zimmern (ots) - Am Samstag, den 21.01.2006, um 19.35 Uhr meldeten Anwohner in Groß-Zimmern /Landkreis Darmstadt-Dieburg, dass gerade 3 Täter in eine Wohnung über einem Geschäft einbrechen würden. Bei Eintreffen der Streifen am Tatort konnte eine Person auf dem Boden liegend angetroffen werden. Die Person, die offensichtlich an dem Einbruch beteiligt war, hatte sich beim Sprung von einem Balkon so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden musste. Es handelt sich um einen 38jährigen Mann, dessen Wohnort bisher noch nicht geklärt ist. Die Täter hatten die Abwesenheit der Wohnungseigentümer ausgenutzt und verschafften sich mit Brachialgewalt Zutritt zur Wohnung. Dort durchsuchten sie alle Räume und entwendeten Schmuck im Wert von über 3000 Euro. Die Fahndung nach den anderen beiden Flüchtigen blieb bisher ohne Erfolg. Einer der Täter wurde beschrieben als ca. 40-45 Jahre alt, 190 cm groß, Halbglatze, sehr kurze Haare, bekleidet mit schwarzer Jacke und blauer Jeans. Hinweise werden der Polizeistation Dieburg unter der Tel. 06071/96560 entgegengenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: