Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Polizeipressebericht Nr.20 v. 19.1.2006

    Kreis Bergstraße (ots) - Viernheim

    Unter Bezugnahme auf unseren heutigen Pressebericht Nr. 19 ("Autoknacker auf Navigationssysteme aus") teilen wir ergänzend mit:

    Ein weiteres Navigationsgerät mit integriertem Kassettenradio ( Marke Becker Trafic Pro, Nr. BE 472 125 121 306) ist in der Nacht zum Donnerstag aus einem in der Georg-August-Zinn-Allee aufgebrochenen Auto entwendet worden. Zuzulangen versucht hatten die vermutlich selben Täter in der Nacht auch in einem in der Konrad-Adenauer-Allee geparkten Pkw, waren dort aber bei ihrer "Arbeit" offenbar gestört worden, so dass sie ohne Beute das Weite suchen mussten.

    Angezeigt wurde zudem  der Aufbruch eines Lkw in der Wachenburgstraße. Dort hatten Unbekannte am Mittwoch zwischen 10 und 14 Uhr aus dem Fahrzeug ein portables Navigationssystem der Marke Medion MD 9500 und zwei Nokia-Handys verschwinden lassen.

    Wald-Michelbach/ Kreis Bergstraße                  Polizei warnt vor
Spendenbetrüger

    Die Polizei in Wald-Michelbach warnt vor einem Spendenbetrüger. Der Mann hatte sich am Donnerstagvormittag am Telefon bei einem OdenwälderBürger als Heidelberger Polizeibeamter ausgegeben und um eine Spende für ein dortiges Verkehrsschutzprojekt für Kinder gebeten. Ein solches gibt es jedoch nicht, ermittelten die Wald-Michelbacher Ordnungshüter rasch, nachdem sich der misstrauisch gewordene Bürger sofort an  sie gewandt  hatte und  den Anrufer hatte abblitzen lassen. Sollte  jemand dem Betrüger auf den Leim gegangen sein, möge er sich umgehend mit  der nächsten Polizeidienststelle kurzschließen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim
Kriminalhauptkommissar Peter Rauwolf
Telefon: 06252-706 230
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: