Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Wimperntuschestifte gestohlen/31-jähriger Georgier festgenommen/Widerstand bei der Festnahme durch Ladendetektiv

    Darmstadt (ots) - Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (16.01.06) einen 31-jährigen Georgier nach einem Ladendiebstahl in einer Parfümerie in der Schuchardstraße festgenommen und anschließend der Polizei übergeben.

    Der 31-Jährige war gegen 14.00 Uhr beobachtet worden, als er mehrere Wimperntuschestifte einsteckte und das Geschäft verlassen wollte, ohne zu bezahlen. Als er am Ausgang von dem Detektiv angehalten wurde, stieß er diesen weg und flüchtete. Schon nach kurzer Verfolgung konnte er aber eingeholt werden. Trotz massiver Gegenwehr - der Mann  trat und schlug um sich - gelang es dem Detektiv den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Bei dem Gerangel wurde der Ladendetektiv leicht verletzt. Bei dem 31-Jährigen, der nach Erkenntnissen der Polizei über keinen gesicherten Wohnsitz verfügt, wurden insgesamt zweiundzwanzig Wimperntuschestifte im Verkaufswert von rund 330,- EUR sichergestellt.

    Die Staatsanwaltschaft Darmstadt stellte Antrag auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls. Der 31-Jährige wurde am Dienstagvormittag (17.01.06) dem Haftrichter vorgeführt, der dem Antrag stattgab.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: