Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüssselsheim - Wohnungsbrand durch brenndende Kerzen

    Darmstadt (ots) - Vermutlich eine brennende Kerze war Ursache für den Brand in einer Wohnung in der Lenbachstraße. Die Wohnungsbesitzerin hatte am Sonntag Mittag vergessen die Kerze im Wohnzimmer zu löschen, bevor sie zum Wäsche aufhängen in den Keller ging. Als sie wieder in ihre Wohnung zurück kam, brannte ein Sessel und das darum stehende Mobiliar. Die gesamte Wohnung wurde durch den Qualm stark verrust. Es entstand ein Schaden von etwa 15000 Euro. Doch das nicht genug, die beiden Katzen der Wohnungsbesitzerin erlitten Rauchgasvergiftungen. Sie wurden in einer Tierklinik behandelt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: