Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Pressemeldung der Polizeidirektion Bergstraße

Heppenheim (ots) - Heppenheim - Unfall unter Alkoholeinfluss Drei Leichtverletzte und rund 10.000,- Euro Sachschaden ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, den am Samstag zur Mittagszeit ein 25-jähriger alkoholisierter Fahrer aus Mörlenbach verursachte. Der Mann war auf zwei an einer roten Ampel wartenden Pkw aufgefahren und hatte diese aufeinander geschoben. Seinen Führerschein musste er bei der Polizei abgeben. Außerdem musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Einhausen - Pkw überschlagen Glück im Unglück hatte ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus Lorsch, als er am Samstag kurz nach 20:00 Uhr in Einhausen die Mathildenstraße in Richtung Verkehrskreisel fuhr. Nachdem er eine Verkehrsinsel überfahren hatte rutschte er in den Kreisverkehr und überschlug sich dort mit seinem Pkw. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. An seinem Pkw dürfte ca. 6.000,- Euro Sachschaden entstanden sein. Mörlenbach - Kind bei Verkehrsunfall verletzt Schwer verletzt wurde am Freitag gegen 13:30 Uhr ein 8-jähriger Junge aus Mörlenbach, als er die B 38 überquerte. Der Junge hatte die Straße betreten, als die Fußgängerampel für ihn grün zeigte. Eine 64-jährige Autofahrerin aus Wald-Michelbach hatte dies vermutlich aufgrund der tief stehenden Sonne nicht rechtzeitig erkannt und das Kind mit ihrem Pkw erfasst. Wegen seiner Verletzungen wurde der Junge in eine Klinik eingeliefert. Fürth - Zeugen nach Schlägerei gesucht Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einer Schlägerei machen können, die sich in der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 00:45 Uhr, in Stadion Fürth während der stattfindenden Mallorca-Party ereignete. Einer der anwesenden Besucher soll zuvor einem Mädchen ins Gesicht geschlagen haben, was zwei weitere Besucher zum Anlass nahmen, dem Mädchen zu Hilfe zu eilen. Dabei erlitten die beiden Helfer selbst Schläge durch den Täter und durch eine weitere Person aus dem Umfeld des Täters. Hinweise zu den beiden Schlägern oder zu dem Mädchen erbitte die Polizei Heppenheim unter Tel. 06252-7060. Bürstadt - Verkehrsunfall mit 2 Schwerverletzten Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Samstag Morgen gg. 06.00 Uhr auf der Bundesstraße 47 zwischen Bürstadt-Ost und Riedrode. Ein 30-jähriger Bürstadter war mit seinem schwarzen BMW vermutlich aufgrund reichlichen Alkoholgenusses auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit dem Pkw einer 30-jährigen Wormserin kollidiert. Zwei folgende Fahrzeugführer konnten ihre Pkw nicht mehr rechtzeitig zum Anhalten bringen und fuhren in die Unfallstelle, sodass an allen vier Fahrzeugen Schaden in Höhe von über 50.000 EUR entstand. Die beiden 30-jährigen erlitten jeweils schwere Verletzungen. In einem der beiden nachfolgenden Pkw, die in den Unfall verwickelt wurden, erlitt der Beifahrer leichte Fußverletzungen. Zeugen, denen der schwarze BMW aufgrund seiner Fahrweise bereits vor dem Unfall aufgefallen ist, werden gebeten sich mit der Polizeistation Lampertheim-Viernheim tel. unter 06206/9440-0 in Verbindung zu setzen. Bürstadt - Festnahme nach Diebstahl aus Pkw Aufmerksamen Zeugen ist zu verdanken, dass in der Nacht von Samstag auf Sonntag vier Personen vorübergehend festgenommen werden konnten, die sich kurz zuvor verdächtig an geparkten Fahrzeugen an der TSG-Halle in Bürstadt zu schaffen gemacht hatten. Bei einem der Tatverdächtigen handelte es sich um einen 16-jährigen aus Bürstadt. Inwieweit die vier Festgenommenen etwas mit einer entwendeten Reisetasche zu tun haben müssen die Ermittlungen der Polizei ergeben. Viernheim - Sachbeschädigungen an geparkten Fahrzeugen Zu Sachbeschädigungen an mindestens 10 geparkten Pkw kam es am frühen Sonntag Morgen in der Zeit zwischen 00:45 Uhr und 02:55 Uhr. Tatort des Geschehens war in Viernheim im Odenwaldring und in der Adolf-Kolping-Straße. Beschädigt wurden überwiegend die Außenspiegel, sowie ein Scheibenwischer. Zeugen, die eventuell Hinweise auf die unbekannten Täter machen können werden gebeten sich mit der Ermittlungsgruppe in Viernheim, Tel. 06204/974717, in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße 1. Dienstgruppenleiter Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim Telefon: 06252-706-333 E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: