Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: versuchtes Tötungsdelikt in Darmstadt

    Darmstadt (ots) - Am Freitag, den 13.01., gg. 17.00 Uhr verließ ein 28-jähriger Darmstädter seine Wohnung. Als er ca. 5 Minuten später zurückkam, wies er einen Messerstich im Oberkörper auf. Hintergründe zur Tat sind zur Zeit nicht bekannt. Der Geschädigte wurde in die Städt. Kliniken gebracht und ist derzeit außer Lebensgefahr. Nach den ersten Ermittlungen wurde in den gestrigen Abendstunden noch ein Tatverdächtiger festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. Es wird nachberichtet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: