Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Wohnhausbrand in Unter-Flockenbach Pressemitteilung-Nr. 13 vom 13.1.2006

    Heppenheim (ots) - Gorxheimertal-Unter-Flockenbach                        
Wohnhausbrand

    Am gestrigen Donnerstag, 12.1.2006, ab 18.37 Uhr, brannte es in einem Wohnhaus in der Hauptstraße von Unter-Flockenbach. Der 85-jährige Hauseigentümer, seine 83-jährige Ehefrau und ein 64-jähriger Helfer erlitten bei Löschversuchen Rauchvergiftungen und mussten im Weinheimer Krankenhaus behandelt werden. Der entstandene Sachschaden wurde vorab auf ca. 100.000 Euro beziffert. Den Brand gemeldet hat ein Verkehrsteilnehmer nachdem er das Anwesen passiert hatte. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war im Wohnzimmer des Hauses ein Fernsehgerät implodiert und hat das Feuer ausgelöst. Die örtliche Feuerwehr war mit 50 Einsatzkräften vor Ort und konnte ein Übergreifen auf die Nachbarhäuser verhindern. Aufgrund der Löscharbeiten musste die Hauptstraße, zwischen der Kunzenbacher Straße und 'Am Wetzelsberg', voll gesperrt und der Verkehr durch die Siedlungsstraße umgeleitet werden. Um 22.30 Uhr konnte die Hauptstraße dann für den Durchgangsverkehr wieder freigegeben werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße


Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim
Karl Jungmann
Telefon: 06252-706 233
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: