Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Büttelborn: Hund frißt mit Rasierklinge präparierte Wurst

    Darmstadt (ots) - Büttelborn

    Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Montag mehrere präparierte Wurststücke in den Hof eines Anwesens in der Neustraße im Ortsteil Worfelden geworfen. In dem Hof leben zwei Mischlingshunde. Ein Dalmatinermischling hat ein Stück Fleischwurst - präpariert mit einer 3cm langen Rasierklinge - gefressen. Da er Schmerzen hatte, wurde er zum Tierarzt gebracht. Hier wurde beim Röntgen festgestellt, dass die Rasierklinge im Magen gelandet ist. Sollte sie nicht auf natürlichem Weg ausgeschieden werden können, muss das Tier operiert werden. Die Polizei erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: