Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Polizeipressebericht Nr.9 v.9.1.2006

    Kreis Bergstraße (ots) - Rimbach                      Einbrecher suchte
Gaststätte in der Staatsstraße heim

    In der Nacht zum Freitag haben bislang unbekannte Einbrecher eine Gaststätte in der Staatsstraße heimgesucht. Nach dem Aufhebeln zweier Türen hatten die Täter mit ihrem Werkzeug drei Automaten und ein Tischfußballgerät aufgezwängt, das Münzgeld daraus entnommen und zudem Zigaretten und neun Flaschen Whisky der Marke Jack Daniels aus dem Lokal verschwinden lassen. Zu beklagen ist ein Schaden von insgesamt 5500 Euro. Die Heppenheimer Polizei hat Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. Etwaige Zeugen mögen sich bitte unter der Telefonnummer 06252-7060 melden.

    Einhausen                    Wohnhauseinbrecher mit Schmuck auf und davon

    Zwischen Montagabend und Donnerstagmorgen vergangener Woche ist in der Bibliser Straße in ein Einfamilienhaus eingebrochen worden. Den Weg in das Anwesen hatten sich die Ganoven durch die Terrassentür gebahnt, die mit einem entsprechenden Werkzeug aufgehebelt worden war. Nach einer allerersten Bestandsaufnahme erbeuteten die Täter   Schmuck im Wert von 2000 Euro. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06252-7060 mit der Heppenheimer Regionalen Kriminalinspektion kurzzuschließen.

    Groß-Rohrheim/ Lampertheim                                Zwei
Vereinsheimeinbrüche

    In das außerhalb von Groß-Rohrheim an der Rheinstraße gelegene Anwesen des Hundevereins ist zwischen Donnerstag- und Freitagnachmittag eingebrochen worden. Die Täter erbeuteten zwei schwarzfarbene Signalpistolen der Fabrikate Röhm RG 3 und EM-GE 73 sowie eine Kassette, in der sich gerade einmal zwei Euro befanden. Zu einem weiteren Vereinsheimeinbruch kam es zwischen Freitag- und Samstagnachmittag auch im Sandtorfer Weg in Lampertheim. Ob dort etwas entwendet wurde, muss noch ermittelt werden. Mit der Aufklärung beider Fälle ist die Lampertheimer Polizei betraut, die unter der Telefonnummer 06206-94400 um sachdienliche Hinweise bittet.

    Bensheim                         Zwei Einbrüche im Berliner Ring

    In der Nacht zum Freitag drang ein Einbrecher im südlichen Berliner Ring in die Räume einer Papiervertriebsfirma ein, aus denen er schließlich ein Laptop der Marke IBM Thinkpad X 31 und einen Mont-Blanc-Füller entwendete. Der Schaden: 1000 Euro. Über die Bühne ging im Berliner Ring zwischen dem 4. und 8. Januar noch ein weiterer Einbruch. Betroffen war eine Gartenlaube unweit des Umspannwerks. Die Beute dort: ein  Notstromaggregat, zwei 30-Liter-Gasflaschen und ein Gaskocher. In diesem Fall schlug der Schaden mit insgesamt 500 Euro zu Buche. Wer Hinweise geben kann, wird um Kontaktaufnahme mit der Bensheimer Polizeistation gebeten (Tel.06251-84680).

    Zwingenberg                Firmeneinbruch  mit hohem Sachschaden
Beim Zerstören einer Scheibe und  Aufhebeln einer Tür und mehrerer
Schränke haben Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch vergangener Woche
in einem Firmengebäude in der SurTec-Straße einen Schaden von 4000  
Euro angerichtet. Beute der Langfinger waren 240 Euro Bargeld. Die
ermittelnde Bensheimer Polizei ist für etwaige Hinweise unter
Tel.06251-84680 dankbar.

    Fürth                Polizei bittet um Hinweise

    Wie bereits kurz berichtet, hat ein bislang noch unbekannter Übeltäter in der Nacht zum Sonntag gegen 3 Uhr 15 an der TV-Halle, in der ein Rockkonzert stattgefunden hatte,  an einem Auto mutwillig einen Spiegel abgetreten. Der Verdächtige wurde als etwa 18 bis 20 Jahre alt, cirka 170 Zentimeter groß und schlank beschrieben und soll mit einem dunklen Pullover bekleidet gewesen sein. Wer weitere Hinweise auf den jungen Mann geben kann, wird gebeten, mit der Polizeistation in Heppenheim Verbindung aufzunehmen (Tel.06252-7060).

    Viernheim                      Ständer samt Jacken gestohlen

    Unbekannte haben am Freitag zwischen 17 Uhr und 18 Uhr 40 vor einem Sportgeschäft in der Hügelstraße einen  fahrbaren Kleiderständer samt der daran hängenden und mit einer Kette gesicherten  acht Herren-Winterjacken entwendet. Die Kleidungsstücke (Marken unter anderem  Northland, Wafö und Ecstasy) haben ein dunkelblaues, schwarz-orangenes, blau-beige-orangenes und blaugraues Farbdesign und einen Wert von insgesamt 1300 Euro. Wer etwas über ihren Verbleib weiß oder Hinweise auf die Diebe geben kann, wird gebeten, unter der Telefonnummer 06204-974717 die Viernheimer Polizei zu kontaktieren.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim
Kriminalhauptkommissar Peter Rauwolf
Telefon: 06252-706 230
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: